• German
Hotel InfosPreise & WohnenWellness & SpaKulinariumRomantikSchlösser & UmgebungKontakt & Service

Hängebrücke im Lechtal - Tirol

In Holzgau findet man die längste Fußgänger-Hängebrücke Österreichs.



Die Hängebrücke liegt in der Nähe des bekannten Simms-Wasserfalls und führt auf einer Höhe von 110m über die Höhenbachschlucht. Die 200m lange Brücke wird während der Nacht beleuchtet und ist vom Dorfzentrum von Holzgau aus zu sehen.

Die Holzgauer Hängebrücke über die Höhenbachschlucht ist im Sommer sowie im Winter geöffnet. Über die Hängebrücke führt der neue 120km lange Lechweg, welcher von der Quelle des Lechs beim Formarinsee bis zum Lechfall bei Füssen  führt.

Von Holzgau aus erreicht man die Hängebrücke über einen Rundweg über die Gföll oder in umgekehrter Richtung über die Schiggen. Eine Wanderung entlang des Rundwanderweges nimmt 1 bis 2 Stunden in Anspruch. Beim Dorfzentrum in Holzgau, welches der Ausgangspunkt ist kann man kostenlos parken. Mit dem Wanderbus lässt sich der Startpunkt gut erreichen. Es gibt die Möglichkeit von der Schiggen über das Café Uta und den Simms-Wasserfall zurück nach Holzgau zu wandern.

Am 1. März 2012 wurde die Hängebrücke von der Kommission offiziell freigegeben und ist somit ab sofort begehbar.

Die Überquerung der Hängebrücke in Holzgau ist kostenlos!