• German
Hotel InfosPreise & WohnenWellness & SpaKulinariumRomantikSchlösser & UmgebungKontakt & Service
Der Mythos lebt weiter
27.05.2011 00:00
ludwig
Was steckt dahinter, fragen wir uns oft. Warum hat König Ludwig auch 125 Jahre nach seinem Todestag noch solche Anziehungskraft? Ist es der Mythos um seinen Tod? Ist es Neuschwanstein? Sein exzentrisches Leben? Diese Antwort mag jeder selbst finden.
Die Antwort für Schwangau können wir geben. Hier ist man bis heute tief mit „unserem Kini” verbunden. Die Wirtschaftskraft des königlichen Hauses, seine gute Hand als Arbeitgeber haben sich über die Generationen erhalten. Kein Wunder, dass wir Schwangauer auch den 125. Todestag vielfältig begehen. Traditionell lodert am 12. Juni nach Einbruch der Dunkelheit am Tegelberg ein Bergfeuer. Am 13. steht eine Gedenkmesse mit Trachtenträgern, Kirchenchor und Blaskapelle in St. Coloman im Kalender. Der grandiose Blick aus der Kirchentür direkt auf Neuschwanstein inklusive. Manche bezeichnen uns deshalb als „königstreu”. Wir nehmen es hier gelassen und sportlich und starten bereits am Sonntag, 29.05. eine Radtour. Start und Ziel der königlichen Runde durch die Allgäuer Landschaft ist die Tegelberg-Talstation. Wer den Termin verpasst, kann sie übrigens auf unseren Leih-Rädern gerne auf eigene Faust nachfahren. Die, die lieber zu Fuß unterwegs sind, begeben sich auf Schusters Rappen auf Spurensuche. Geführte Wanderungen zu den Themen „Ludwigs Kinder- und Jugendjahre” und „Mord oder Selbstmord” dürften von Juni bis August die Besucher anziehen. Und am 26. August erklingt auf Neuschwanstein königliche Abendmusik, während Familien sich den 27.August um 19.30 Uhr in den Kalender schreiben sollten - dann ist Familienführung. Unabhängig von all diesen Terminen haben Sie immer wieder Gelegenheit an abendlichen Sonderführungen teilzunehmen. Wir sind zum Glück so nah dran am Schloss, dass unsere Gäste immer wieder in diesen besonderen Genuss kommen, das Märchenschloss geruhsamer und ruhiger zu erleben, als es während der Sommer-Öffnungszeiten der Fall sein kann. Denn es ist wirklich so, dem Mythos “Ludwig II” verfallen jährlich mehr als 1, 3 Millionen Besucher von Neuschwanstein. Da ist es manchmal geruhsamer, sich dem Königstraum relaxt am Sonnendeck des Rübezahl zu nähern. Denn der Blick von hier ist allein schon traumhaft!
zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Name:
E-Mail:
Betreff: