• German
Hotel InfosPreise & WohnenWellness & SpaKulinariumRomantikSchlösser & UmgebungKontakt & Service

Urlaub im Hotel Füssen Rübezahl

hotel füssen



In Füssen begegnen Sie einer überaus lebendigen Musikkultur, die tief In der Tradition verwurzelt ist, denn Füssen ist die Wiege des europäischen  Lauten- und Geigenbaus und setzt immer wieder neue Impulse. Moderne Klänge bietet das Festspielhaus  am Ufer des Forggensees.

Shuttlebusservice vom Hotel Rübezahl bei Füssen  wird angeboten. Die Fürstensaalkonzerte im Kloster St. Mang verbinden barockes Ambiente mit außergewöhnlichen Klangerlebnissen.

Zentral zwischen der Stadt Füssen am Südlichen Rand unser Bayernlandes liegt  das Hotel Rübezahl bei Füssen  bereits  auf schwangauer Gemeindeflur.

In nur 15 gesunden Fußgehminuten können Sie vom Hotel Rübezahl aus die malerische Altstadt Füssens erreichen. Hier begegnet Ihnen Geschichte, Kunst und Kultur auf Schritt und Tritt.

Streifen Sie an gotischen Bürgerhäusern vorbei durch mittelalterliche Gassen verweilen Sie in gemütlichen Strassencafés und lassen Sie das unverwechselbare Flaire auf sich wirken.

Kunstinteressierte Gäste des Hotel Rübezahl nähe Füssen können die  imposante Bibliothek des Klosters St. Mang auf sich wirken lassen. Die Räume sind heute Teil des Museums der Stadt Füssen.

Darüberhinaus beherbergen die Klostermauern eine der europaweit schönsten Sammlungen historischer Lauten und Geigen sowie die Bilder des ältesten in Bayern  erhaltenen Totentanz-Zyklus von Jakob Hiebler.

Mayestätisch thront das Hohe Schloss über der Altstadt Füssens. Mit seinen farbenprächtigen Illusionsmalereien im Innenhof gehört es zu den bemerkenswertesten Spätmittelalterlichen Profanbauten Deutschlands. So mancher Giebel ist nicht wirklich Echt... Im einstigen Sommersitz der Augsburger Fürstbischhöfe ist heute die Filialgalerie der bayerischen Staatsgemäldesammlungen untergebracht.