Wandern im Allgäu Urlaub

⛰️ Alle Wege führen zur Rohrkopfhütte

Es gibt viele Wege zu unserem Logenplatz am Berg, unserer Rohrkopfhütte.

Tipp: Für Hotelgäste mit Verwöhnpension ist die Einkehr inklusive!

Dauer ca. 4 Stunden plus Pausen.

Variante 1: Von der Talstation über den Schutzengelweg

Gehzeit: ca. 60 Min - 90 Min

Man startet an der 
Talstation des Tegelbergs (Parkplätze gegen Gebühr vorhanden). Der Schutzengelweg beginnt links von der Sommerrodelbahn. Zu Beginn geht’s durch ein Waldgebiet. Auf dem Weg zur Hütte kommst Du an tollen Aussichtspunkten mit Blicken auf das Alpenvorland vorbei. Durch verschiedene Schautafeln ist der Weg sehr interessant und informativ gestaltet. Dabei spielen die Römer und die Königsfamilie ebenso eine Rolle wie die wirtschaftlichen Verhältnisse in früheren Zeiten. An der Rohrkopfhütte angekommen kannst Du sich vom Aufstieg erholen und dich mit einem kühlen Bier, einer zünftigen Brotzeit und der tollen Aussicht belohnen!

Variante 2: Abstieg von der Bergstation zur Rohrkopfhütte und ins Tal zurück

Gehzeit: ca. 60 Min - 90 Min

Mit der Gondelbahn geht es ab nach oben zur Bergstation. Dort ist ein toller Aussichtspunkt, im Sommer kann man den Gleitschirmfliegern beim Starten zusehen. Aus der Bergstation heraus und dann gleich nach rechts abbiegen. Nach ca. 5 Minuten wird ein kleiner Sattel erreicht. Von hier führt der Weg in 5 Min. im Zickzack in einen größeren Hang hinab, dort rechts abzweigen ins Grüble. An der unteren Ende des Grübles halblinks durchqueren und in die Almböden des Ilgemösle hinunter wandern. Man kommt dann an die Rohrkopfhütte, welche man schon von weitem sehen kann.

Nach ausgiebiger Rast ist der Weg ins Tal nicht mehr weit. Am Schutzengelweg entlang kommt man wieder an den Ausgangspunkt zurück.

Zurück zu den anderen Erlebnissen