Die Pöllatschlucht, Bild 1/4
Die Pöllatschlucht, Bild 2/4
Die Pöllatschlucht, Bild 3/4
Die Pöllatschlucht, Bild 4/4

Die Pöllatschlucht


Nach fünf Jahren ist der romantische Wanderweg zum Schloss Neuschwanstein wieder begehbar - vielleicht nicht der kürzeste, dafür aber der schönste Weg zum Königsschloss! 

Auf einem schmalen Eisensteg schlengelt sich der Weg vorbei an rauschenden Wasserfällen hinauf zum Prachtschloss von König Ludwig II. Eingerahmt von imposanten Felsformationen und grandiosen Aussichten ist der Weg ein beliebtes Ausflugsziel in Schwangau. Vorallem im Sommer bietet die Schlucht einen kühlen Zufluchtsort vor sommerlichen Temperaturen. 

Das Highlight der tosenden Schlucht ist ein 45 Meter hoher Wasserfall, der besonders nach Niederschlägen ein beeindruckendes Naturschauspiel darstellt. Einen der schönsten Blicke auf die Schlucht bietet dabei die Marienbrücke - eine Brücke von etwa 90 Metern Länge über der Pöllat mit einzigartiger Aussicht auf Schloss Neuschwanstein. 

Die Pöllat, der namensgebende Wildbach ist ein Zusammenfluss von mehreren Quellbächen mit einer Länge von circa 10 Kilometern. Die Wanderung dauert ca. 2h und ist absolut empfehlenswert. Diese lässt sich perfekt mit einem Besuch der Königsschlösser kombinieren - Tickets für die Schlösser können wir Ihnen gerne 48h im Voraus im Hotel reservieren. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 
Ihre Familie Thurm & das gesamte Rübezahl-Team!