2G - Regel im Das Rübezahl

Nach Vorgabe der Bayrischen Landesregierung gilt eine „2G“-Regelung. Kinder zwischen 6 und 17 Jahren dürfen mit einem Antigen-Schnelltest anreisen und müssen diesen alle 72 Stunden wiederholen, Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Testnachweis.

Sollten Ihnen eine Impfunfähigkeit von Seiten eines Arztes attestiert worden sein, sind Sie von der 2G-Regelung befreit und können mit PCR-Test anreisen.


Bei Ihrer Anreise zeigen Sie uns bitte

  • Ihren Impfnachweis (ab 14 Tagen nach der Zweitimpfung)
  • oder eine schriftliche Bestätigung der nachweislichen Genesung (3 Monate gültig) zusammen mit Ihrem Ausweis.


Achtung
: Johnson & Johnson (Jaansen) Impfungen werden im Februar nicht mehr als vollständige Impfung anerkannt werden. Nähere Informationen hier. Ein genaues Datum ist leider noch nicht bekannt. Daher empfehlen wir, sich schon mal um eine weitere Impfung zu bemühen. Sodass es zu keinem Problem bei Anreise im Februar kommen kann.

(Stand: 19.01.2022)

Die wichtigsten Maßnahmen für Ihre und unsere Sicherheit:

  • Wir testen all unsere Mitarbeiter regelmäßig um für Sicherheit zu sorgen
  • Verstärkte Hygienemaßnahmen: Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert, regelmäßig gelüftet, ständige Kontrollen und Schulungen der Mitarbeiter sowie Desinfektionsmittel-Spender an allen wichtigen Orten
  • Gesetzliche Sicherheits-Vorgaben sehen wir als Mindestvoraussetzung

Die Maßnahmen werden laufend an die offiziellen Vorgaben der Bundesregierung angepasst. (Mit kurzfristigen Änderungen muss täglich gerechnet werden)

Mund-Nasen-Schutz

Die Rübezahl-Crew

All unsere Mitarbeiter mit Gästekontakt tragen gem. Gesetz einen medizinschen Mund- Nasenschutz. Die Hotelrezeption sowie die BeautyAlm-Rezeption ist mit Plexiglasscheiben ausgestattet.

Sie als Gast

benötigen eine FFP2-Maske, diese können Sie natürlich am Tisch, an Ihrer Ruheliege, etc. ablegen.

Kulinarik: Sicher genießen

  • Um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, wird Sie ein Mitarbeiter direkt zu einem freien und desinfizierten Tisch begleiten, um Wartezeiten und Ansammlungen von Gästen vermeiden zu können.
  • Frühstück: Wir servieren ein reichhaltiges Frühstück teils am Tisch um Menschenansammlungen zu vermeiden und Teils am Büffet - eine Auswahl an Spezialitäten wird am Buffet bereitgestellt.
  • Verwöhnpension: Am Mittagslunch, an der Kuchenauswahl am Nachmittag sowie dem abendlichen Hochgenuss ändert sich wenig. Wir vermeiden alleinig Buffets.
  • Unsere Service- und Küchen-Mitarbeiter arbeiten alle mit MNS

Wellness & Spa: Mit Abstand am erholsamsten

  • Der komplette Wellnessbereich stehen unseren Gästen komplett und uneingeschränkt zur Verfügung.
  • Massagen und Beauty-Anwendungen werden unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wie gewohnt stattfinden.
  • Mehrfach täglich werden alle relevanten Oberflächen desinfiziert und gereinigt.
  • Für den nötigen Abstand ist überall gesorgt!
  • Tipp: Buchen Sie unseren Private-Spa oder einer unseren Themen-Suiten mit Whirlpool, Infrarotsauna und Dampfbad für noch entspanntere Wellnessmomente.

 

Lüften & Luftfilter

  • Unsere Lüftungsanlage in den öffentlichen Bereichen wurde mit Anti-Covid-Luftfilter erweitert.
  • Ihr Zimmer wird vor Anreise mindestens 30 Minuten stoßgelüftet.
  • Unser Meetingraum wurde mit einem Anti-Covid-Luftreiniger ausgerüstet.

Genug Raum für sich selbst

Achtsam umgehen miteinander bedeutet, stets mindestens 1,5 Meter Abstand zu halten. Dafür haben wir gesorgt und einiges umgestellt damit dies immer möglich ist. 

Häufig gestellte Fragen zur aktuellen Situation:

Gibt es etwas bei Anreise oder während des Aufenthaltes zu beachten?

  • Voraussetzung ist die Vorlage eines Impfnachweises (ab 14 Tagen nach der Zweitimpfung) oder einer schriftlichen Bestätigung der nachweislichen Genesung (6 Monate gültig).
  • Um Ihnen den Check-In angenehmer gestalten zu können: Senden Sie uns am besten Ihren Impfnachweis vor Anreise per Email (Als PDF oder auch abfotografiert).
  • Wir garantieren den Check-In ab 15:00 Uhr. Sollte das Zimmer schon früher bezugsfähig sein, können wir Sie auf Wunsch telefonisch benachrichtigen, um unnötige Wartezeiten an der Rezeption zu vermeiden.

Welche Außen-Aktivitäten sind während des Aufenthaltes möglich?

  • Unser Aktivguide hat ein tolles Wochenprogramm für Sie vorbereitet und zeigt Ihnen das Allgäu von seiner schönsten Seite. Nehmen Sie teil an einer geführten Wanderung, Fahrradtour, Besichtigung zum hoteleigenen Bienenhaus oder bei einer Yogastunde in den Bergen.
  • Unsere Leihfahrräder und E-Bikes stehen bereit und können täglich ausgeliehen werden. Auch diese werden nach jeder Benutzung desinfiziert. 
  • Puren Fahrspaß garantiert der hoteleigene BMW i8 Roadster – perfekt für eine Ausflugsfahrt ins Grüne mit Picknickkorb.

Und während des Aufenthaltes?

  • Sie benötigen eine FFP2-Maske, diese können Sie natürlich am Tisch, an Ihrer Ruheliege, etc. ablegen.
  • Am Abreisetag bitten wir Sie, das Zimmer bis 11:00 Uhr freizugeben.
  • Bezahlen können Sie natürlich auch bargeldlos.

Welches Hygiene- und Sicherheitskonzept ist vorhanden?

  • Unser Team wurde von Hygiene-Expertem intensiv geschult. Hieraus entstand ein ganzheitliches Betriebshygienekonzept.
  • Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter wird auf allgemein geltende Verhaltensregeln in den öffentlichen Bereichen hingewiesen und informiert.
  • Unsere Mitarbeiter tragen natürlich alle ein Mundschutz und desinfizieren und säubern Ihre Hände regelmäßig.
  • In den öffentlichen Bereichen stehen Desinfektionsspender für unsere Gäste bereit.
  • Kleine Desinfektionsflaschen können zusätzlich für den privaten Bedarf an der Rezeption gekauft werden.

Haben Sie noch Fragen zu den Hygienemaßnahmen?

Weitere Details finden Sie im Bayerischen Rahmenkonzept für die Hotellerie, welchen wir als Mindestkriterium unseres Hygienekonzepts ansehen.

Stellen Sie gerne Ihre Anfrage an Daniel Baumer unseren Covid-19 Beauftragten.